Insbesondere bei Erwachsenen, die mitten im beruflichen und gesellschaftlichen Leben stehen, ist der Wunsch nach einer unsichtbaren Korrektur von Zahn-, und Kieferfehlstellungen sehr groß! Aber auch Jugendliche fragen zunehmend nach einer ästhetisch ansprechenden Behandlungsmethode. Hierfür kommen mehrere Möglichkeiten in Betracht:

  • Aligner (durchsichtige Schienen) eignen sich insbesondere bei Erwachsenen hervorragend zur Korrektur gering-, und mittelgradiger Zahnfehlstellungen. Durch eine genau festgelegte Abfolge mehrerer Behandlungsschritte werden die Zähne schrittweise in die angestrebte Zielposition bewegt.
  • Bei einer Lingualbehandlung werden die Brackets und Bögen auf der Innenseite der Zähne befestigt. Diese Behandlungsmethode ist also von außen komplett unsichtbar!
  • Als innovative kieferorthopädische Praxis, deren oberstes Ziel - sofern sinnvoll und indiziert - es ist, auf das Ziehen von gesunden Zähnen zu verzichten, empfehlen wir unseren Patienten Mini-Pins. Mit Hilfe dieser Pins können wir die Zähne unsichtbar auf dem Kiefer bewegen und in beträchtlichem Maße Platz gewinnen. Auf den Gebrauch einer Außenspange (Headgear) kann somit völlig verzichtet werden! Eine sehr effektive, schöne und nachgefragte Behandlungsmethode - insbesondere bei unseren jugendlichen und erwachsenen Patienten.
  • Zahnfarbene Brackets und Bögen stellen eine sehr unauffällige Alternative zu herkömmlichen Metallbrackets dar und ermöglichen damit eine für den Patienten ästhetisch ansprechende Behandlung!

Aligner - transparente Schiene

Lingualbehandlung

color
https://www.kfo-braun.de/wp-content/themes/blake/
https://www.kfo-braun.de//
#009EE3
style1
paged
Lade Beiträge
/home/www/kfo2018/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
https://www.kfo-braun.de/wp-content/themes/blake
on
yes
yes
off
off
off