In welchem Alter sollte ein erster kieferorthopädischer Vorsorgetermin vereinbart werden?
Dies kommt auf die jeweilige Fehlstellung an. Bei einem zu starkem Wachstum des Unterkiefers oder einem umgekehrten Überbiss (Kreuzbiss) ist eine Erstberatung schon im Alter von 4 -5 Jahren sinnvoll. In anderen Fällen kann vor Beginn der kieferorthopädischen Behandlung der Durchbruch aller bleibender Zähne abgewartet werden. Lass Deine Zähne lieber zu früh als zu spät ansehen! Den optimalen Zeitpunkt für den ggf. notwendigen Beginn einer Therapie können wir so individuell festlegen.

 

Wie läuft der erste Termin ab?
Nachdem Sie einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbart haben, sehen wir uns gemeinsam Ihre Zahnsituation an. Gegebenenfalls müssen Röntgenaufnahmen angefertigt werden. Bitte bringen Sie Aufnahmen, die zuvor beim Hauszahnarzt angefertigt wurden, zu diesem Termin mit. Besteht die Indikation für eine Behandlung, müssen Ihr Gebiss und Ihre Röntgenaufnahmen diagnostiziert werden.Bei unserer Behandlungsbesprechung klären wir Sie über den Ablauf der Behandlung, Dauer und Kosten in einem detaillierten, vertrauensvollen Gespräch auf!
Im Anschluss daran können wir mit der kieferorthopädischen Behandlung beginnen.

 

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten?
Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Behandlung ab einem bestimmten Schweregrad. Um die Kosten zu senken, hat der Gesetzgeber 2002 ein Abstufungssystem eingeführt. Die Fehlstellungen wurden in fünf kieferorthopädische Indikationsgruppen (KIG) eingeteilt. Die Kasse bezahlt für Patienten unter 18 Jahren ab Stufe 3. Liegt eine Ausprägung ersten oder zweiten Grades vor, muss der Patient die Behandlung privat bezahlen. Für Patienten nach abgeschlossenem 18. Lebensjahr wird eine kieferorthopädische Behandlung nur erstattet, wenn wegen des Schweregrades der Kieferfehlstellung eine kombiniert kieferchirurgisch- kieferorthopädische Therapie erforderlich ist.

Zusatzleistungen/außervertragliche Leistungen
Die von der gesetzlichen Krankenversicherung bezahlte Behandlungsmethode muss laut Gesetzestext immer ausreichend, wirtschaftlich und zweckmäßig sein.
Als kieferorthopädische Fachpraxis sind wir natürlich bestrebt, unsere Patienten nicht nur auf einem ausreichenden, sondern auf einem optimalen und zeitgemäßen Niveau zu behandeln und sie an den modernen Fortschritten unseres Fachgebietes teilhaben zu lassen! Gerne werden wir Sie in einem persönlichen, vertrauensvollen Gespräch vor Beginn einer kieferorthopädischen Behandlung über sinnvolle Zusatzleistungen informieren und Ihnen die entsprechenden Vorzüge aufzeigen. Die Entscheidungsfreiheit obliegt dabei aber selbstverständlich jedem einzelnen Patienten!

Bei privaten Krankenversicherungen ist die Erstattung vom jeweiligen Vertrag abhängig und kann stark variieren.

 

Was sind die Ursachen für Zahnfehlstellungen?
Für Zahn- und Kieferfehlstellungen gibt es erbliche Faktoren, zum Beispiel bei Nichtanlage von Zähnen oder bei zu starken oder zu schwachen Wachstumsprozessen der Kiefer. Andererseits können auch erworbene Fehlfunktionen wie Daumenlutschen, Schluckstörungen oder der frühzeitige Verlust von Milchzähnen Ursache sein.

 

Warum zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie?
Der Fachzahnarzt für Kieferorthopädie ist der am besten ausgebildete Fachmann für alle Fragestellungen rund um schiefe Zähne. Nach dem 11-semestrigen Studium der Zahnheilkunde absolviert er zunächst ein allgemeinzahnärztliches Jahr, um sich im Anschluss daran innerhalb von 3 Jahren in einer weiterbildungsberechtigten kieferorthopädischen Fachpraxis und an der Universität ausschließlich dem Fachgebiet der Kieferorthopädie zu widmen. Mit der erforderlichen Fachzahnarztprüfung stellt er somit nach 4-jähriger Weiterbildungszeit sein Können und seine Fähigkeiten unter Beweis. Da es sich in der Kieferorthopädie um ein anspruchsvolles und sehr spezielles Fachgebiet der Zahnheilkunde handelt und jede kieferorthopädische Behandlung auf Kompetenz, Erfahrung und Vertrauen beruht, sind Sie beim Fachzahnarzt für Kieferorthopädie in besten Händen!

color
https://www.kfo-braun.de/wp-content/themes/blake/
https://www.kfo-braun.de//
#009EE3
style1
paged
Lade Beiträge
/home/www/kfo2018/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
https://www.kfo-braun.de/wp-content/themes/blake
on
yes
yes
off
off
off

Kieferorthopädie Dr. Braun wurde durchschnittlich mit 4.6 Sternen 26 mal bei Google myBusiness bewertet.